Cantaloop Hamburg

Aktuelles

Hoch hinaus: Cantaloop sucht Verstärkung im hohen Sopran

sopran_gesuchNach unserem Auftritt bei der >>Choralle heimste unser hoher Sopran (auch bekannt als S1) ein Extra-Lob der Jury ein. Das könnte bald auch Dir gelten, denn Cantaloop sucht Verstärkung! Wenn Du Dich zu den ganz hohen Pop-Tönen hingezogen fühlst, bislang nicht nur unter der Dusche geträllert hast und Gefühl für Takt und Ton mitbringst, dann war es nie leichter als jetzt!

Wir freuen uns auf Deinen Höreindruck (Verse und Chorus eines englischsprachigen Songs) per E-Mail an christoph@cantaloop-hamburg.de. Das mögliche Date zum Kennenlernen folgt dann voraussichtlich Mitte November.
Ach ja: Wir proben immer dienstags von 19:30- 22:00 Uhr unweit des Bahnhofs Altona – bequem zu erreichen mit der S1. Noch Fragen?
cof

Oktober-Fest

Wie gut, dass es jetzt passiert!
Ort: Samstag, 07. Oktober, Aula der Rotheschule. Während es draußen nachmittägliche Bindfäden regnet, feilt Cantaloop am letzten Schliff für den sonntäglichen Auftritt bei der Choralle, dem Hamburger Vorentscheid des Deutschen Chorwettbewerbs. Und nebenbei glättet der eine oder andere auch die letzten Unsicherheiten. Wann heißt es slide, wann heißt es glide? (Chöre der Kategorie G.1 wissen vermutlich, wovon wir sprechen!) Ist die Achtel nun vorgezogen oder nicht? Wie gut, dass es jetzt passiert! Und nicht morgen!

Weiterlesen

Cantaloop fährt nach Freiburg!

Im Mai 2018 haben wir was vor: Cantaloop vertritt das Land Hamburg auf Bundesebene beim Deutschen Chorwettbewerb in Freiburg! Wir sind beseelt über sensationelle 24,8 (in Worten: Vierundzwanzig! Komma! Acht!) von 25 Punkten im Landesvorentscheid. Jetzt heben wir erst einmal die Gläser, später gibt es hier eine kleine Rückschau auf diesen für uns so besonderen Tag. Versprochen!

choralle2017_header

Der Herbst wird heiß

Ein schwüler Dienstagabend Ende August. Wer kann, bleibt in der kühlen Wohnung oder genehmigt sich ein Kaltgetränk an der Strandperle. Er kann es also doch, der Sommer im Norden! Der Rhythmus der Stadt ist merklich heruntergefahren, noch sind ja Ferien…

Eine Gruppe Unentwegter lässt sich davon nicht beirren und lüftet die Aula der Rotheschule erst einmal ordentlich durch. Rhythmus runterfahren? Nix da! Cantaloop sagt Hallo zum Herbst und meldet sich zurück aus der Sommerpause. Es stehen schließlich spannende Zeiten bevor!

Weiterlesen

foyer._13-OG

Auftritt mit Aussicht

Dem Himmel so nah – oder auch: der höchste Auftritt in der bisherigen Cantaloop-Geschichte. Das war für uns die „Lange Nacht des Singens“ in der Elbphilharmonie. Wann konzertiert man schon in der 13. Etage mit Blick auf das grandiose hanseatische Hafenpanorama? Singt sich mit den Vokalkünstlern von Voces8 ein? Und schmettert zum Finale Händels Hallelujah im Großen Saal gemeinsam mit rund 1000 Mitsängerinnen (einschließlich des fast schon obligatorischen Selfies)? Wenn an diesem ​ersten ​Julitag eines deutlich wurde, dann dies:

Weiterlesen

Unser CD-Shop ist eröffnet!

Auch wenn Du die große CD-Release-Party am vergangenen Samstag (Bericht unter dieser Meldung) versäumt haben solltest, gibt es ab sofort auch für Dich unsere erste CD zu kaufen. Die „Kaleidoscope Songs“ können in unserem >>eigenen Online-Shop bestellt und via PayPal bezahlt werden. Die zwölf Stücke für Dich einzusingen war uns ein Fest. Wir hoffen, dass es Dir und Deinen Ohren ähnlich geht, wenn wir in Deinem CD-Player rotieren dürfen.

CDRelease2

Vielviel Resonanz

“Und wo steht der Chor?!”
Manch ein Gast mag sich beim Betreten des Raumes verwundert die Augen gerieben haben. Entsprachen die in Form einer Arenabühne ausgerichteten Stuhlreihen nicht der Sitzordnung, die man im Allgemeinen von Chorkonzerten gewohnt ist. Überhaupt war einiges anders an diesem Juniabend – auch für uns. Aber dies war ja auch nicht irgendein Konzert – es war der Abend, auf den wir, großzügig gerechnet, seit knapp zwei Jahren hingearbeitet hatten – beginnend mit der Entscheidung, das „Experiment CD“ anzugehen.

Weiterlesen

IMG_20170614_195845

Unsere CD ist da! Und sie ist wunderschön.

Um es mal mit dem großen Stadionchor-Liebhaber Oliver Kahn zu sagen: Da ist das Ding! Jetzt können wir die „Kaleidoscope Songs“ anfassen, aufklappen, in den CD-Player schieben und in ein wohliges Klangbad tauchen. Wollt Ihr auch? Nur noch ein paar Tage Geduld, unser e-Shop öffnet schon bald die virtuellen Pforten. Besucher unserer CD-Release-Party haben es da IMG_20170614_195732besser, sie können die CD schon am Samstag kaufen und die Songs live hören. Übrigens … auch wenn Ihr keine Tickets für den Konzertteil unserer CD-Release-Party im resonanzraum bekommen habt, feiern könntet Ihr trotzdem mit uns. Für die anschließende Party sind an der Abendkasse noch ein paar Tickets für 5,- Euro zu haben. Allerdings nur, wenn es das Platzangebot zulässt.IMG_20170614_200440IMG_20170614_201913IMG_20170614_195652

 

 

 

CD-Release-Party am 17.06. ausverkauft!

22 … 16 … 12 … 6 … 0 Tickets verfügbar. Der schönste Countdown in der Cantaloop-Geschichte ist vorbei. Unser Konzert-Party-Event zur Veröffentlichung unserer ersten CD ist ausverkauft. Innerhalb weniger Tage waren alle Eintrittskarten für die Release-Party im >>resonanzaum vergriffen. Danke dafür! Nun sind wir mehr als bereit, unseren Gästen und uns ein tolles Konzert in einem ungewöhnlichen Ambiente und mit ein paar Überraschungen zu bereiten. Wer nicht dabei sein kann, muss nicht traurig sein. Schon bald könnt Ihr die „Kaleidoscope Songs“ in unserem eigenen e-Shop online kaufen.

Cantarelease

Ticketshop-Problem gelöst, aber …

Hurra! Das technische Problem bei der Erstellung der Ticket-PDFe im Shop ist gelöst! Ab sofort können wieder >>Tickets für unsere CD-Release-Konzert-Party bestellt, heruntergeladen und ausgedruckt werden.

Falls Du schon ein Ticket gekauft und ein weißes PDF gesehen hast, gibt es jetzt zwei Möglichkeiten:

a) Wenn Du den Link zu Deinem Ticket noch hast, rufe ihn jetzt wieder auf – Du kannst Dein Ticket jetzt sehen, herunterladen, ausdrucken.

b) Wenn Du den Link zum Ticket nicht mehr hast – auch nicht schlimm. Denn: Wenn Du eine Zahlungsbestätigung von PayPal bekommen hast, dann bist Du vollständig und namentlich erfasst. Heißt: Dein Konzertbesuch ist gesichert! Du kommst rein! Keine Sorge! Und das Geld ist auch völlig korrekt bei PayPal (und damit bei uns) gelandet. Also auch hier keine Sorge! Wenn Du den Download-Link nicht mehr hast, dann mach bitte Folgendes:

1. In der Zahlungsbestätigung von PayPal, die Du per E-Mail bekommen hast, ist ein sog. Transaktionscode (oben rechts). Dort bitte drauf klicken.
2. Du wirst auf die PayPal-Seite weitergeleitet und kannst jetzt diese Zahlungsbestätigung ausdrucken („Details drucken“). Dort ist sowohl Dein Zahlungsmittel als auch Dein persönlicher Transaktionscode erfasst.
3. Bring bitte diesen Ausdruck *und* einen Personalausweis mit zum Konzert.
4. Dort sind alle Käufer auf einer Gästeliste namentlich erfasst. Du gibst uns den Ausdruck …
5. … und kommst rein – und auf Dich wartet ein sehr besonderes Konzert und eine rauschende Party.