Cantaloop Hamburg

theatre-curtain

Vorhang auf für 2017!

Wir können das neue Jahr zwar noch nicht bis in den letzten Winkel ausleuchten, einige Cantaloop-Höhepunkte im ersten Halbjahr 2017 zeichnen sich jedoch schon jetzt deutlich ab. Und da geteilte Freude ja die schönste Freude ist, bitte jetzt den neuen Terminkalender einweihen – der möchte ja schließlich auch mit schönen Dingen gefüllt werden – und seien wir ehrlich: Der Eintrag „Cantaloop-Konzert“ liest sich einfach deutlich schicker als „Letzter Termin Abgabe Steuererklärung“.
Im Januar starten wir mit einem nicht-öffentlichen Auftritt an einem besonderen Ort- ein spannender Auftakt für den guten Zweck in der JVA Fuhlsbüttel im Rahmen des Projektes Kultur im Knast.
Mitte Februar tauchen wir ein weiteres Mal tief ein in die Ruhe eines Klinthofs-Chorwochenendes. Tutti, Sectionproben, Open Stage und viel musikalische Inspiration fernab vom Alltag.
Im März  kommen wir in den Genuss eines Exclusiv-Coachings durch Erik Sohn, seines Zeichens Coach, Arrangeur, Hochschuldozent und Chorleiter von Vocal Journey, die wir bei der letzten voc.cologne kennen gelernt haben. Eine echte Größe in der a cappella-Welt.
Das sollte uns doch den nötigen Schwung geben für unser Doppelkonzert am Samstag, 01. April. Cantaloop singt um 19 Uhr im Tor zur Welt. Und zwar im wahrsten Sinne des Wortes, denn so bezeichnet sich nicht nur Hamburg, unser Heimathafen, sondern auch ein neuer Konzertsaal in Wilhelmsburg. Zu Gast ist der Mariagerfjord Pigekor aus Dänemark, ein rein weibliches Ensemble in Perfektion! Sollte man gesehen haben!
Den Mai nutzen wir dann, um zu proben und uns einfach zu freuen, und zwar auf den Juni. Für den sechsten Monat reicht ein Stichwort: CD-Release! Jawoll! In herbstwochenendlanger Feinarbeit hat Cantaloop im Hamburger Konservatorium seinen ersten Tonträger erarbeitet – und nun muss das Ding einfach raus! Wann? Am Samstag, 17. Juni in heimeliger Clubatmosphäre im resonanzraum an der Feldstraße. Und da die Nächte auf St. Pauli bekanntlich lang sind, fangen wir erst um 21 Uhr an. Da bleibt vorher sogar noch Zeit für die Steuererklärung.